Rehabilitationssport


Rehabilitationssport

Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation dar. Der Sport zur Rehabilitation ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Kostenträgern (den Krankenkassen oder der Rentenversicherung) finanziert. Dies aus dem Grund, da die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit unumstritten sind: so werden Alltagsbeschwerden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko an Folgeerkrankungen zu erleiden sinkt rapide.

Beim Rehasport handelt es sich um 50 Gymnastikstunden in einer Gruppe, die vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt werden. Der Rehasport findet zwar als Gruppentraining statt, wird aber auf Ihre individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt.

 

Der organisatorische Ablauf

Verordnung für RehabilitationssportBevor mit dem Reha-Sport begonnen werden kann, muss die Teilnahme durch den zuständigen Kostenträger, z. B. die Krankenkasse, genehmigt werden. Dazu muss der Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse eingereicht werden. Diese teilt mit, ob die Übernahme der Kosten bewilligt wird. Die Genehmigung wird sichtbar dadurch, dass die Krankenkasse die Verordnung stempelt und den Zeitraum der Gültigkeit einträgt.

Wenn die Kostenübernahme von den Kostenträgern (z. B. der Krankenkasse) bewilligt wurde, geht es darum, eine geeignete Reha-Sportgruppe zu finden.

Sobald der Patient eine geeignete Sportgruppe gefunden hat, sind den Übungsleitern des Vereins die ärztliche Verordnung und der Nachweis über die Kostenübernahme vorzulegen. Diese Informationen dienen dazu, dass der Therapeut und ggf. der betreuende Vereinsarzt sich ein genaueres Bild von den gesundheitlichen Beschwerden und der sich daraus ergebenden Leistungsfähigkeit machen können. Auf den Gesundheitszustand abgestimmt werden individuelle Sportübungen ausgesucht. Speziell qualifizierte Fachübungsleiter für Rehabilitationssport leiten die Sportgruppen.

 

Unsere aktuellen Rehasport-Gruppen

Montag 9:15 – 10:15

Montag 10:30 – 11:30

Montag 11:45 – 12:30

Montag 18:50 – 19:50

Dienstag 9:05 – 9:50

Dienstag 10:00 – 11:00

Dienstag 16:30 – 17:30

Dienstag 17:40 – 18:40

Dienstag 18:50 – 19:50

Mittwoch 9:15 – 10:15

Mittwoch 10:30 – 11:30

Mittwoch 11:45 – 12:30

Donnerstag 9:15 – 10:00

Donnerstag 10:05 – 10:50

Donnerstag 11:00 – 12:00

Donnerstag 17:45 – 18:45

Donnerstag 19:00 – 19:45

Freitag 9:15 – 10:15

Freitag 10:30 – 11:30

Freitag 11:45 – 12:45